25.09.2019

Türkei erteilt Baugenehmigung für Akkuyu-2

Die türkische Turkish Atomic Energy Authority (TAEK) hat dem russischen Unternehmen JSC Akkuyu Nuklear eine Baugenehmigung für Block 2 des in Bau stehenden Kernkraftwerks Akkuyu in der südtürkischen Provinz Mersin erteilt.

Gegenüber Reuters erklärte Kirill Komarow, stellvertretender CEO des russischen Staatskonzerns Rosatom, am 6. September 2019, die TAEK habe Ende August die Baugenehmigung für Akkuyu-2 erteilt. Komarow sagte zudem, der Core Catcher für Akkuyu-1 werde noch diesen Herbst eingebaut. Dieser Block steht seit April 2018 in Bau. Rund 1700 Arbeiter sind gegenwärtig auf der Baustelle, die meisten von ihnen Türken, sagte Komarow.

Die Türkei beabsichtigt, die erste Einheit im Jahr 2023, dem hundertsten Jahrestag ihrer Gründung als Republik, in Betrieb zu nehmen, was laut Komarow eine Herausforderung ist. Denn laut Vertrag hat die Rosatom für den Bau jeder Einheit – nach Erhalt aller Komponenten und Genehmigungen – sieben Jahre Zeit. «Sieben Jahre bedeuten, dass wir die Einheit 2025 fertigstellen und in Betrieb nehmen müssten. Wir haben jetzt ein sehr ehrgeiziges Ziel, das wir mit der türkischen Regierung teilen, um zu versuchen, den Reaktor 2023, also früher zu liefern. Dies ist definitiv eine sehr herausfordernde Aufgabe.»

Komarow ergänzte, die Rosatom habe innerhalb von sechs Jahren nach Unterzeichnung des Vertrags Block 3 des Kernkraftwerks Tianwan in China gebaut – das bislang am schnellsten realisierte Projekt. Tianwan-3 wurde im Dezember 2017 in Betrieb genommen.

Die TAEK hatte Ende 2018 eine beschränkte Baugenehmigung für Akkuyu-2 erhalten, die den Bau der nicht nuklearen Einrichtungen ermöglichte.

Am Standort Akkuyu in der Provinz Mersin an der Mittelmeerküste plant die Türkei den Bau von vier WWER-1200-Reaktoren mit einer Gesamtleistung von 4800 MW.

Quelle: 
M.A. nach Reuters, 6. September 2019

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
2 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.