09.06.2008

USA: Baugesuch für Calvert Cliffs vollständig

Der zweite Teil des Gesuchs, der Sicherheitsbericht, der UniStar Nuclear für eine kombinierte Bau- und Betriebsbewilligung (Combined License, COL) ist zum offiziellen Prüfverfahren zugelassen worden. Dies hat die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) am 4. Juni 2008 mitgeteilt. Somit hat sie inzwischen sieben COL-Gesuche zur Weiterbearbeitung angenommen.

Mitte Juli 2007 hatte die UniStar Nuclear den ersten Teil des Gesuchs - den Umweltverträglichkeitsbericht - für eine US EPR-Einheit am Standort Calvert Cliffs der NRC vorgelegt. Diese nahm ihn bereits im Januar dieses Jahres an. Der öffentliche Teil des vollständigen Gesuches kann auf der Website der NRC eingesehen werden. Das Gesuch der Areva-Gruppe um die Zertifizierung der Standardauslegung des US EPR hatte die NRC am 3. März 2008 angenommen.

Sieben offizielle Überprüfungen

Seit Ende November 2007 hat die NRC bereits sieben COL-Gesuche für elf Blöcle zur offiziellen Überprüfung angenommen. Neben Calvert Cliffs (1x US EPR) sind dies: South Texas Project (2x ABWR), North Anna (1x ESBWR), Bellefonte (2x AP1000), Shearon Harris (2x AP1000), Grand Gulf (1x ESBWR) und William Lee (2x AP1000).

Quelle: 
M.A. nach NRC, Pressemitteilung, 4. Juni 2008