Ausschliesslich im E-Bulletin
25.06.2012

USA: Leistungserhöhung für Turkey Point

Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat einen Antrag der Florida Power & Light (FP&L) für eine Leistungserhöhung der beiden Kernkraftwerkseinheiten Turkey-Point-3 und -4 um 15% genehmigt.

Die höhere thermische Leistung der Druckwasserreaktoren erlaubt es laut NRC, die elektrische Leistung der beiden Blöcke Turkey-Point-3 und -4, die sich rund 20 km südlich von Miami im Bundesstaat Florida befinden, von je rund 700 auf 823 MW zu erhöhen. Die FP&L will die Arbeiten zur Leistungserhöhung der dritten Einheit anlässlich der Frühjahrsrevision 2012 durchführen und diejenigen der vierten während der Herbstrevision.

Quelle: 
M.A. nach NRC, Medienmitteilung, 18. Juni 2012