15.09.2021

VAE: Barakah-2 am Netz

Der Kernkraftwerksblock Barakah-2 hat zum ersten Mal Strom ans lokale Netz abgegeben. Damit ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) die zweite von vier Einheiten in Betrieb.

Die Druckwasserreaktoreinheit des südkoreanischen Typs APR-1400 – Barakah-2 – wurde laut der Nawah Energy Company am 14. September 2021 erfolgreich mit dem lokalen Stromnetz synchronisiert. Sie wird nun nach und nach auf die volle Leistung gefahren. Die Federal Authority for Nuclear Regulation (FANR) erklärte, die Inbetriebnahme stehe unter ständiger Aufsicht der Behörde. Sie werde ihre Aufsichts- und Kontrollaufgaben weiterhin fortsetzen, um die Sicherheit der Anlage zu gewährleisten.

Am Standort Barakah in der Nähe von Ruwais in der Region Al Dhafra in Abu Dhabi sind vier APR-1400 vorgesehen. Barakah-1 gab im August 2020 erstmals Strom ans lokale Netz ab, während Barakah-3 zu 95% und Barakah-4 zu 81% fertiggestellt sind.

Die APR-1400-Einheit Barakah-2 hat am 14. September 2021 erstmals Strom erzeugt.
Quelle: FANR
Quelle: 
M.A. nach M.A. nach Nawah und FANR, Medienmitteilungen, 14. September 2021