11.09.2019

Weltweit zweiter EPR kommerziell in Betrieb

Die China General Nuclear Power Group (CGN) hat am 7. September 2019 die EPR-Einheit Taishan-2 kommerziell in Betrieb genommen. Dies haben die CGN, Electricité de France (EDF) und Framatome gemeinsam bekannt gegeben.

Die Bauarbeiten für Taishan-2 wurden Mitte April 2010 aufgenommen. Im Reaktor lief am 29. Mai 2019 zum erstem Mal eine sich selbsterhaltende Kettenreaktion ab und knapp einen Monat später gab die Kernkraftwerkseinheit erstmals elektrische Energie ans Stromnetz ab. Gemäss Framatome hat Taishan-2 am 7. September 2019 den letzten Meilenstein, den 168-stündigen Testbetrieb bei Volllast, bestanden. Der Block wurde somit in den kommerziellen Betrieb überführt.

Das Kernkraftwerk Taishan liegt gut 100 km südwestlich von Hong Kong. Am Standort sind neben den Blöcken 1 und 2 noch zwei weitere EPR geplant.

Die EPR-Einheit Taishan-2 ist kommerziell in Betrieb. Neun Monate zuvor hatte Taishan-1 als weltweit erster EPR diesen letzten Meilenstein erreicht.
Quelle: Framatome
Quelle: 
M.A. nach Framatome, Medienmitteilung, 7. September 2019

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
7 + 10 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.