07.10.19

Kernkraft und Klimaschutz: Schweizer Beitrag an IAEO-Konferenz

Vom 7. bis zum 11. Oktober 2019 findet in Wien eine Konferenz der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) zum Beitrag der Kernenergie zum Klimaschutz statt. Die Klimakonferenz von Katowice lud im Jahr 2018 die IAEO ein, entsprechende wissenschaftliche Arbeit zum Thema zu leisten. Vorstandsmitglieder des Nuklearforums stellen den Schweizer Beitrag sicher.

In seinem jüngsten Bericht stellte das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) fest: Um die Erderwärmung auf 1,5 Grad beschränken zu können, ist der Einsatz der Kernenergie notwendig. Entsprechend traten die IAEO und die Klimakonferenz – beide Organisationen im Verbund der Vereinten Nationen – in den Dialog.

An der IAEO-Konferenz in Wien nehmen Ministerinnen und Minister verschiedener Staaten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teil. Sie diskutieren den Beitrag der Nuklearenergie zum Klimaschutz. Nuklearforum-Präsident Hans-Ulrich Bigler und Vorstandsmitglied Henrique Schneider stellen den Schweizer Beitrag für die Konferenz sicher.

Ihr Bericht positioniert die Kernenergie als Gegenstand der internationalen Kooperation gemäss dem Übereinkommen von Paris. Er ortet Potenzial für die Nukleartechnologie sowohl in der Technologie-Kooperation als auch in den Marktinstrumenten. Der Bericht erklärt, wie der Einsatz der Kernkraft zur Verringerung des CO2-Ausstosses und zur Erhöhung der Robustheit von Gesellschaften gegenüber dem Klimawandel führen kann.

Sie finden den Bericht über diesen Link (PDF, Englisch).

Diese Medienmitteilung finden Sie auch im Internet: www.nuklearforum.ch.
 

Kontakt: 

Hans-Ulrich Bigler, Präsident
Tel.: 079 285 47 09    E-Mail: Hans-Ulrich.Bigler@parl.ch
Henrique Schneider; Mitglied Vorstand
Tel.: 079 237 60 82 E-Mail: h.schneider@sgv-usam.ch
Nuklearforum Schweiz, Frohburgstrasse 20, 4600 Olten

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
5 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.