Kritikalität erreichte der Reaktor erstmals am 25. Januar dieses Jahres. Nach einer Reihe von Tests sollen im April 50% Leistung und etwa im Juni 100% erreicht werden. Higashidori liegt in der Provinz Aomori am Nordende der japanischen Hauptinsel Honshu. Mit Higashidori-1 stehen in Japan 55 Kernkraftwerksblöcke mit rund 46'500 MW in Betrieb und zwei in Bau.

Quelle

M.E. nach Atoms in Japan, 9. März 2005

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zur Newsletter-Anmeldung

Profitieren Sie als Mitglied

Werden Sie Mitglied im grössten nuklearen Netzwerk der Schweiz!

Vorteile einer Mitgliedschaft