Willkommen beim Nuklearforum Schweiz

Medienmitteilungen

  • 18.01.19
    Die Stromproduktion aus Kernenergie ist erwiesenermassen sehr CO2-arm. Deshalb erachten viele Organisationen und Gremien sie als probates Mittel zur Reduktion der Treibhausgase bei der Stromproduktion. Immer mehr prominente Meinungsführer wie etwa Steven Pinker oder Bill Gates fordern den Einsatz und die Weiterentwicklung der kohlenstoffarmen Kernenergie. Diese Forderung stützen sowohl internationale Studien wie auch solche aus der Schweiz.
  • 06.12.18
    Bis 2050 soll die Wirtschaft der EU klimaneutral sein. Im Energiebereich wird dieses Ziel unter anderem mit einem beträchtlichen Anteil Kernenergie erreicht. Damit gesellt sich die EU-Kommission zu zahlreichen Staaten und Organisationen, welche die Kernenergie als saubere Energiequelle und Mittel im Kampf gegen den Klimawandel erachten.
  • 30.11.18
    Der Weiterbetrieb der Schweizer Kernkraftwerke ist von grosser Bedeutung für die sichere und umweltfreundliche Stromversorgung des Landes. Bis zum Ende ihrer sicherheitstechnischen Betriebsdauer sind sie eine wesentliche Stütze der Energiestrategie 2050. Die in der Vernehmlassung des Bundesrates vorgeschlagene Verschlechterung der Rahmenbedingungen steht im Widerspruch zur vom Volk abgesegneten Energiepolitik.