15.02.2019

2018 Rekordjahr für das Kernkraftwerk Gösgen

Das Kernkraftwerk Gösgen produzierte 2018 netto 8,25 Milliarden kWh Strom. Das ist die höchste Jahresproduktion seit Inbetriebnahme des Werkes.

Mit einer Nettoproduktion von rund 8,25 GWh hat das Kernkraftwerk Gösgen (KKG) 2018 so viel Strom produziert wie ein keinem anderen Jahr zuvor. Gegenüber dem Vorjahr wurde die Produktion um rund 0,1 Milliarden kWh gesteigert. Mit Ausnahme des Revisionsstillstandes und geplanter Leistungsreduktionen wurde die Anlage das ganze Jahr mit der maximal möglichen Leistung betrieben.

Die Jahresrevision im KKG dauerte vom 2. Juni bis zum 23. Juni. In dieser Zeit wurden 36 neue Brennelemente mit wiederaufgearbeitetem Uran (WAU) in den Reaktorkern eingesetzt sowie im nuklearen und konventionellen Anlagenteil umfangreiche Prüfungs- und Instandhaltungsarbeiten vorgenommen. Zu den Revisionsschwerpunkten zählten periodische zerstörungsfreie Prüfungen der Heizrohre an allen drei Dampferzeugern sowie Inspektions- und Unterhaltsarbeiten an den Hauptkühlmittelpumpen. Im konventionellen Teil der Anlage wurden im Hinblick auf den Langzeitbetrieb Rohrleitungen vorbeugend ersetzt.

Quelle: 
M.Re nach KKG, Medienmitteilung vom 11. Februar 2019

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
5 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.