30.08.2019

Deutsche Hauptkühlmittelpumpen in China zertifiziert

Die Hauptkühlmittelpumpe der Baureihe RUV des deutschen Pumpen- und Armaturenherstellers KSB SE & Co. KGaA ist für den chinesischen Markt zertifiziert worden.

Die KSB hat bereits den ersten Auftrag zur Lieferung von fünf Hauptkühlmittelpumpen der Baureihe RUV erhalten. Sie sind für die zwei CAP-1400-Demonstrationseinheiten am Standort Shidaowan bestimmt. Ein Teil des Auftrags wird laut KSB am Hauptsitz in Frankenthal gefertigt, der andere Teil in Shanghai, dem Sitz des Gemeinschaftsunternehmens Shanghai Electric-KSB Nuclear Pumps & Valves Co., Ltd. (SEC-KSB).

«Die erfolgreiche Zertifizierung ist für KSB nach fast zehnjähriger Entwicklungszeit ein wichtiger Meilenstein und unterstreicht unsere führende technologische Stellung im Nuklearmarkt. Damit haben wir im wachsenden chinesischen Energiemarkt eine gute Ausgangsposition. Wir erwarten Aufträge, die uns auch in Deutschland Arbeitsplätze sichern werden», erklärte Stephan Bross, Mitglied der KSB-Geschäftsleitung.

Der Prototyp der Hauptkühlmittelpumpe RUV hat auf dem Prüffeld des Gemeinschaftsunternehmens SEC-KSB in Shanghai zahlreiche Tests bestanden.
Quelle: KSB
Quelle: 
M.A. nach KSB, Miedienmitteilung, 12. August 2019