Angesichts der erwarteten Nachfragesteigerung nach Uran durch den Bau von Kernkraftwerken, werden neue Erzlagerstätten erkundet und erschlossen. Neue Minen nehmen den Betrieb auf und bestehende werden ausgebaut.

26 Nov 2013 Dienstag
Die kanadische Uranium One Inc. hat sich entschlossen, den Betrieb der Uranmine Honeymoon in Australien zu suspendieren. Gründe für den Entscheid sind die tiefen Absatzpreise für Natururan auf dem Weltmarkt sowie die hohen Betriebskosten der Mine selbst.
19 Nov 2013 Dienstag
Die australische Black Range Minerals Ltd. übernimmt die eingemottete Uranmine Shootaring Canyon und weitere konventionelle Uran-Aktiva der Uranium One Inc.
4 Nov 2013 Montag
Die französische Areva-Gruppe hat eine Vereinbarung zur Entwicklung von Uranminen und zur Schaffung des Gemeinschaftsunternehmen Areva Mines LLC in der Mongolei unterzeichnet. 
29 Okt 2013 Dienstag
Das Parlament Grönlands hat mit einer knappen Mehrheit beschlossen, ein seit 1988 geltendes Förderverbot für die Ausbeutung radioaktiver Bodenschätze wie Uran aufzuheben.
24 Sep 2013 Dienstag
Der Betriebsbeginn der Uranmine Cigar Lake im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan wird jetzt für das erste Quartal 2014 erwartet. Ursprünglich wollte die Cameco Corporation bereits 2013 die Produktion aufnehmen.
28 Aug 2013 Mittwoch
Die australische Toro Energy Ltd. plant, das Uranprojekt Lake Maitland im Bundesstaat Westaustralien von der kanadischen Mega Uranium Ltd. zu übernehmen.
15 Aug 2013 Donnerstag
Das Uranunternehmen Ur-Energy Inc. hat in seiner Mine Lost Creek im amerikanischen Bundesstaat Wyoming mit dem Uranproduktion begonnen, nachdem die Nuclear Regulatory Commission (NRC) die nötige Freigabe erteilt hat. 
8 Aug 2013 Donnerstag
Das amerikanische Department of Energy (DOE) stellt der Usec Inc. weitere finanzielle Mittel für das Anreicherungsprojekt American Centrifuge Plant (ACP) in Piketon im Bundesstaat Ohio zur Verfügung. Damit ist die Finanzierung der ACP bis Ende September 2013 gesichert.
24 Jul 2013 Mittwoch
Die amerikanische Uranium Resources Inc. (URI) hat einen Uranliefervertrag mit der Itochu International Inc. – einem in Nordamerika tätigem Handelsunternehmen der japanischen Itochu Corporation – erweitert. Die URI will damit den Uranbergbau in ihren Anlagen im Bundesstaat Texas wieder aufnehmen.
19 Jul 2013 Freitag
Der australische Minister für Ressourcen, Gary Gray, fordert die Erschliessung neuer Uranminen in Australien. Nur so könne das Land die heutige Stellung als einer der weltgrössten Uranlieferanten beibehalten. Nationale sowie bundesstaatliche Politiker sollen sich hierfür gemeinsam mit der Industrie einsetzen. 
16 Jul 2013 Dienstag
In einem ersten Schritt sind laut dem amerikanischen Department of Energy (DOE) knapp 40% der vor Ort gelagerten Tailings der ehemaligen Moab-Uranmine am Colorado River im amerikanischen Bundesstaat Utah im Rahmen des UMTR-Projekts (Moab Uranium Mill Tailings Remedial Action) an einen geeigneteren Standort gebracht worden.
10 Jul 2013 Mittwoch
Die Urankonversionsanlage in Metropolis im amerikanischen Bundesstaat Illinois darf den Betrieb wieder aufnehmen. 
21 Jun 2013 Freitag
Die Canadian Nuclear Safety Commission (CNSC) hat am 13. Juni 2013 den Betrieb der Uranmine Cigar Lake im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan genehmigt. Die Bewilligung ist vom 1. Juli 2013–30. Juni 2021 gültig.
24 Mai 2013 Freitag
Die Uranproduktion in der Lagerstätte North Butte im amerikanischen Bundesstaat Wyoming hat begonnen. 
8 Mai 2013 Mittwoch
Die Ur-Energy Inc. darf in ihrer Uranmine Lost Creek zwei Trockner für Yellow Cake installieren und das Urankonzentrat auch vor Ort verpacken. Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat eine entsprechende Erweiterung der Bewilligung gutgeheissen. 
26 Apr 2013 Freitag
Die Bauarbeiten an der Uranmine Husab in Namibia haben offiziell begonnen. 
19 Apr 2013 Freitag
Anlässlich des Nationalen Kerntechnik-Tags hat der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad eine Uranmine und eine Uranmühle eröffnet.
12 Apr 2013 Freitag
Das tansanische Ministerium für Energie und Bodenschätze hat grünes Licht für die erste Uranmine des Landes gegeben. Die Genehmigung zur Nutzung der Mkuju-River-Mine erhielt die Mantra Tanzania Ltd., ein Tochterunternehmen der australischen Mantra Resources Ltd.
9 Apr 2013 Dienstag
Die australische Bundesregierung hat die Umweltgenehmigung zum Abbau des Uranvorkommens Wiluna im Bundesstaat Westaustralien gegeben. Die Eigentümerin des Wiluna-Projekts, die Toro Energy Ltd., muss nun den endgültigen Investitionsentscheid treffen, damit der Betrieb im Jahr 2015 beginnen kann. 
1 Feb 2013 Freitag
Die Denison Mines Corp. will ihre Explorationstätigkeiten im Athabasca- Becken im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan ausbauen und erwirbt entsprechende Projekte von der Fission Energy.
21 Jan 2013 Montag
Die Canadian Nuclear Safety Commission (CNSC) hat der Areva Resources Canada Inc. die Bewilligung erteilt, die Verarbeitungskapazität der Uranmühle McClean Lake im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan von 3600 auf 5900 Jahrestonnen zu erhöhen. 
3 Jan 2013 Donnerstag
Die kanadische Cameco Corporation hat die Übernahme des Yeelirrie-Uranverkommen im Bundesstaat Westaustralien vom britisch-australischen Rohstoffkonzern BHP Billiton plc erfolgreich abgeschlossen.
28 Dez 2012 Freitag
Nach mehr als 30 Jahren hat die Energy Resources of Australia Ltd. (ERA) den Tagebau-Betrieb in ihrer Uranmine Ranger im australischen Bundesgebiet Northern Territory Ende November 2012 eingestellt. 
18 Dez 2012 Dienstag
Das grönländische Parlament hat einstimmig einer Beschleunigung der Beurteilung der einheimischen Uranproduktion zugestimmt. Auch Dänemark – Grönland ist ein autonomer Teil dieses Landes – hat signalisiert, dass es Unterstützung dafür bietet. 
10 Dez 2012 Montag
Die staatliche namibische Epangelo Mining Company übernimmt einen Anteil von 10% an der Swakop Uranium Pty Ltd. und ist somit an der Uranmine Husab beteiligt.
27 Nov 2012 Dienstag
Die vorbereitenden Bauarbeiten für die Uranmine Husab in Namibia haben begonnen. Die Swakop Uranium Pty Ltd. rechnet mit einer Bauzeit von 34 Monaten. Der Betrieb soll demnach im dritten Quartal 2015 anfangen. 
15 Nov 2012 Donnerstag
Die Strathmore Minerals Corp. hat am 31. Oktober 2012 das Gesuch für eine Lizenz zum Betrieb der Gas-Hills-Uranmine im amerikanischen Bundessaat Wyoming eingereicht.
9 Nov 2012 Freitag
Die Reserven der Uranmine McArthur River im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan sind um beinahe 20% grösser als bisher vermutet. Dies zeigt ein technischer Bericht der kanadischen Cameco Corporation, Mehrheitseignerin der Uranmine. 
26 Okt 2012 Freitag
Im australischen Bundesstaat Queensland darf bald wieder Uran abgebaut werden. Die Regierung hat das seit 1989 gültige Verbot im Oktober 2012 aufgehoben. Australien, der drittgrösste Uranproduzent, überlässt es seinen Bundesstaaten, über den Uranabbau zu befinden.
1 Nov 2012 Donnerstag
Nachdem die Uranerz Energy Corporation die letzte notwendige Bewilligung erhalten hat, wird sie die kommerzielle Uranproduktion der Mine Nichols Ranch 2013 aufnehmen können. 
25 Okt 2012 Donnerstag
Das Umweltministerium des Bundesstaates Westaustralien hat grünes Licht für den Abbau des Uranvorkommens Wiluna gegeben. Die Toro Energy Ltd. benötigt zur Betriebsaufnahme noch die Zustimmung der australischen Bundesregierung. 
19 Okt 2012 Freitag
Der Beginn des Uranabbaus beim Trekkopje-Projekt in Namibia wird verschoben, bis sich der Markt erholt hat. Laut Projekteignerin Areva SA wird Trekkopje Ende 2012 in ein Unterhaltsprogramm überführt, um den Fertigbau zu einem späteren Zeitpunkt zu ermöglichen.
16 Okt 2012 Dienstag
Die Ur-Energy Inc. verfügt jetzt für ihre Uranmine Lost Creek im amerikanischen Bundesstaat Wyoming über alle Genehmigungen für den Bau und Betrieb. Sie will mit dem Bau der Fabrikationsgebäude für die In-situ-Urangewinnung noch diesen Monat beginnen. 
31 Aug 2012 Freitag
Das australische Uranförderunternehmen Paladin Energy Ltd. festigt seine Position im Markt und gibt den Abschluss verschiedener Lieferverträge bekannt.
30 Aug 2012 Donnerstag
Die kanadische Cameco Corporation übernimmt das Yeelirrie-Uranverkommen in Australien vom britisch-australischen Rohstoffkonzern BHP Billiton PLC für USD 430 Mio. (CHF 412 Mio.).
29 Aug 2012 Mittwoch
Die australische Aura Energy Ltd. beziffert die vermuteten Uranressourcen ihres Häggan-Projekts in Schweden neu auf 800 Mio. Pfund U3O8. 
2 Aug 2012 Donnerstag
Laut der 24. Auflage des sogenannten Red Book der Kernenergieagentur NEA der OECD und der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) reichen die weltweit verfügbaren Uranressourcen aus, um die Nachfrage in absehbarer Zukunft zu decken. Frühzeitige Investitionen in Produktionsanlagen sind indessen nötig, um sicherzustellen, dass der Uranabbau mit der wachsenden Nachfrage Schritt hält.
9 Mär 2012 Freitag
Die französische Groupe Areva SA wird ihren Anteil am kanadischen Minenprojekt Millennium an die kanadische Cameco Corporation abtreten.
2 Mär 2012 Freitag
Das Nuclear Energy Institute (NEI) – die Branchenorganisation der amerikanischen Atomwirtschaft – hat am 27. Februar 2012 zusammen mit der National Mining Association (NMA) eine Klage beim US Federal District Court in Arizona eingereicht. Die Klage richtet sich gegen das von der Regierung beschlossene Uranabbauverbot im sogenannten Arizona Strip nördlich des Grand Canyon National Park.
9 Jan 2012 Montag
Die texanische Umweltbehörde hat der Uranium Energy Corp. (UEC) eine Radioactive Material License (RML) für das Urangewinnungsprojekt Goliad erteilt. Die UEC ist somit im Besitz aller Bewilligungspapiere des Bundesstaates Texas und kann mit der Umsetzung des Uranprojekts beginnen.
15 Dez 2011 Donnerstag
Die Besitzerin der Uranmine Husab, die Extract Resources Ltd., hat vom namibischen Ministry of Mines and Energy die Abbaulizenz erhalten. Sie ist 25 Jahre gültig.
27 Okt 2011 Donnerstag
Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat die Bewilligung zum Umgang mit Kernmaterialien (Source Material License) des Bergbauunternehmens Uranium Resources Inc. (URI) reaktiviert. Damit kann das Unternehmen die Urangewinnung durch In-situ-Rückgewinnung in der McKinley County in New Mexico aufnehmen.
21 Okt 2011 Freitag
Die australische Berkeley Resources Ltd. hat das Lizenzierungs- und Genehmigungsverfahren für die Entwicklung der Retortillo- und Santidad-Lagerstätten in Spanien offiziell lanciert.
12 Okt 2011 Mittwoch
Die australische Bundesregierung und die Regierung von South Australia haben am 10. Oktober 2011 den Umweltverträglichkeitsbericht des britisch-australischen Rohstoffkonzerns BHP Billiton PLC zum Ausbau der Olympic-Dam-Mine genehmigt. Die Beurteilung der Regierung des Northern Territory steht noch aus.
8 Sep 2011 Donnerstag
Die kanadische Cameco Corporation und die staatliche kasachische Kasatomprom haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, die darauf abzielt, die jährliche Uranproduktion der Joint Venture Inkai Limited Liability Partnership (JVI) in Kasachstan von 3,9 Mio. Pfund U3O8 (1500 t U) auf 5,2 Mio. Pfund U3O8 (2000 t U) zu erhöhen.
6 Sep 2011 Dienstag
Laut der australischen Energia Minerals Ltd. ist das Uranvorkommen in der Lagerstätte Carley Bore in Westaustralien 40% bedeutender als bislang angenommen.
30 Aug 2011 Dienstag
Die australische Uranex NL wird für AUD 20 Mio. (CHF 17 Mio.) drei Uranexplorationsprojekte an eine chinesische Investorengruppe verkaufen. Die Beteiligten haben dazu ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet.
29 Aug 2011 Montag
Das Häggan-Vorkommen in Schweden beherbergt laut der australischen Uranversorgerin Aura Energy Ltd. mehr als doppelt so viel Uran als bisher angenommen.
26 Aug 2011 Freitag
Die australische Paladin Energy Ltd. wird Uran aus der Mine Langer Heinrich an drei amerikanische Kunden liefern.
23 Aug 2011 Dienstag
Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat der Ur-Energy Inc. eine Bau- und Betriebsgenehmigung für ihre Uranmine Lost Creek im Bundesstaat Wyoming erteilt.
22 Aug 2011 Montag
Die Uranmine Husab in Namibia beherbergt 37% mehr Uran als bisher angenommen.
19 Aug 2011 Freitag
Die Korea Electric Power Corporation (Kepco) beteiligt sich mit bis zu USD 45 Mio. (CHF 36 Mio.) an der Entwicklung des Uranabbauprojekts Gas Hills in den USA.
11 Aug 2011 Donnerstag
Die Uranerz Energy Corp. hat mit den Einrichtungen zum Abbau des Uranvorkommens Nichols Ranch im amerikanischen Bundesstaat Wyoming begonnen.
26 Jul 2011 Dienstag
Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat der Uranerz Energy Corp. eine Lizenz erteilt, um eine Anlage für den Abbau des Uranvorkommens Nichols Ranch im Bundesstaat Wyoming zu bauen und zu betreiben.
18 Jul 2011 Montag
In der Ukraine ist der Uranerzabbau in der Uranlagerstätte Nowokonstantinowsk lanciert. Die Uranlagerstätte beheimatet nach ukrainischen Angaben das grösste bekannte Uranvorkommen Europas.
12 Jul 2011 Dienstag
Das britische Ingenieurunternehmen Amec hat drei Verträge abschliessen können. Das Unternehmen wurde mit Projekten zur Urangewinnung in Namibia sowie mit nuklearen Dienstleistungen in Grossbritannien betraut.
15 Jun 2011 Mittwoch
Die französischen Groupe Areva SA und Groupe Rhodia SA haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um gemeinsam Lagerstätten zu entwickeln, die sowohl Uran wie auch Seltenerdmetalle enthalten.
14 Jun 2011 Dienstag
Das namibische Uranvorkommen Husab (früher Rössing Süd) beherbergt 33% mehr Uran als bisher angenommen. Gemäss den laufenden geologischen Untersuchungen wird das Uranvorkommen auf 192'000 t Uranmetall (Umet) beziffert – das viertgrösste weltweit.
5 Mai 2011 Donnerstag
Das slowakische Uranvorkommen Kuriskova enthält bis zu 40% mehr Uran als bisher angenommen. Das bestätigte Uranvorkommen liegt neu bei 10'960 t Umet mit einem Urangehalt im Gestein von 0,471% Umet (5550 ppm U3O8).
14 Apr 2011 Donnerstag
Das Uranprojekt Husab (früher Rössing Süd) in Namibia hat das Potenzial, eine der grössten Uranminen weltweit zu werden. Eine entsprechende Machbarkeitsstudie hat die australische Besitzerin, die Extract Resources Ltd., am 5. April 2011 vorgestellt.
25 Feb 2011 Freitag
Das namibische Ministry of Environment and Tourism hat der Swakop Uranium, einer Tochtergesellschaft der Extract Resources Ltd., die Umweltgenehmigung für das Uranprojekt Husab (früher Rössing Süd genannt) erteilt.
23 Feb 2011 Mittwoch
Die japanische Itochu Corporation hat mit dem usbekischen Staatsunternehmen Navoi Mining and Metallurgical Combinat (NMMC) einen langfristigen Vertrag über Uranlieferungen geschlossen.
22 Feb 2011 Dienstag
Die australische Peninsula Energy Ltd. hat am 15. Februar 2011 mit «einem der grössten Energieproduzenten der USA» einen Vertrag für die Uranversorgung unterzeichnet. Der Rohstoff dafür soll im Nordosten des amerikanischen Bundesstaats Wyoming gewonnen werden.
18 Feb 2011 Freitag
Die kanadische Cameco hat am 8. Februar 2011 zwei Vereinbarungen mit der finnischen Talvivaara Mining Company zum Erwerb von Uran unterzeichnet. Das Uran wird in der Nickelmine bei Sotkamo im Osten des Landes als Nebenprodukt gewonnen.
26 Jan 2011 Mittwoch
Die australische Berkeley Resources Ltd. hat bei der Entwicklung der Uranmine Salamanca in Spanien zwei Meilensteine erreicht: Sie wird ein Joint Venture mit der spanischen Lieferantin für Nuklearbrennstoffe Enusa Industrias Avanzadas SA (Enusa) bilden und sie wird bis zu AUD 55 Mio. (CHF 52 Mio.) durch die Ausgabe neuer Aktien beschaffen.
18 Jan 2011 Dienstag
Die Mongolei und Russland haben sich am 14. Dezember 2010 auf die Bedingungen zur Schaffung eines Gemeinschaftsunternehmens zur Urangewinnung in der Mongolei geeinigt.
30 Nov 2010 Dienstag
Die Cameco Corp. wird der China Guangdong Nuclear Power Holding Co. Ltd. (CGNPC) bis 2025 insgesamt 11'000 t Uran (Metall) im Rahmen eines langfristigen Vertrags liefern.
24 Nov 2010 Mittwoch
Die Uranium Energy Corp. (UEC) hat mit der Uranproduktion in der Mine Palangana im amerikanischen Bundesstaat Texas am 17. November 2010 begonnen.
18 Okt 2010 Montag
Eine erste Machbarkeitsstudie für das Uranprojekt der australischen Marenica Energy Ltd. in der Region Erongo in Namibia hat vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Demnach ist die Uranmine ein konkurrenzfähiges Projekt mit Kapitalkosten von USD 260 Mio. (CHF 250 Mio.) bei der Anwendung des Heap-Leach-Verfahrens.
7 Okt 2010 Donnerstag
Die amerikanische Nuclear Regulatory Commission (NRC) hat am 1. Oktober 2010 das Gesuch der Uranium One Americas Inc. zum Bau und Betrieb einer Anlage für den Abbau des Uranvorkommens Moore Ranch im Bundesstaat Wyoming bewilligt. Laut der NRC ist dies die erste solche Bewilligung seit über 20 Jahren.
31 Aug 2010 Dienstag
Die Uranlagerstätte Rössing Süd in Namibia dürfte zehnmal mehr Uran beherbergen als bisher angenommen. Mit einem geschätzten Vorkommen von 140'000 Tonnen Uranmetall (t Umet) ist das Lager das sechstgrösste Uranvorkommen der Welt.
18 Aug 2010 Mittwoch
Das japanische Konsortium Japan Uranium Management Inc. (JUMI) hat mit einer neuen Vereinbarung vom 9. August 2010 ihre Investitionen in die kanadische Uranium One Inc. (U1) beendet, sich gleichzeitig jedoch langfristige Uranlieferungen der U1 gesichert.
17 Aug 2010 Dienstag
Die Korea Electric Power Corporation (Kepco) hat mit der australischen Berkeley Resources Ltd. am 10. August 2010 eine nicht bindende Absichtserklärung unterzeichnet, um ein Uranprojekt in der Nähe von Salamanca in Spanien zu finanzieren und zu entwickeln.
13 Aug 2010 Freitag
Die australische Uranproduzentin Paladin Energy Ltd. hat am 5. August 2010 mit der chinesischen CGNPC Uranium Resources Co. Ltd. (CGNPC-URC) eine Absichtserklärung unterzeichnet, mit der sich die CGNPC-URC langfristige Urankäufe sichert.
22 Jul 2010 Donnerstag
Die weltweit identifizierten Uranressourcen reichen bei derzeitigem Verbrauch für über 100 Jahre. Dies geht aus der neuesten Ausgabe des Berichts «Uranium 2009: Resources, Production and Demand» der Kernenergieagentur NEA der OECD und der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) hervor.
21 Jun 2010 Montag
Die zur russischen Staatsholding Rosatom gehörende kasachische Uranproduzentin Atomredmetzoloto (ARMZ) übernimmt die Kontrolle über die kanadische Uranium One Inc.
8 Apr 2010 Donnerstag
Die staatliche kasachische Atomagentur Kasatomprom und der japanische Handelskonzern Sumitomo Corporation haben am 24. März 2010 die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens Summit Atom Rare Earth Company (Sareco) vertraglich besiegelt. Das Unternehmen soll aus Abraum und Reststoffen unbenützter Uranminen in Kasachstan Seltenerdmetalle gewinnen.
25 Feb 2010 Donnerstag
Die französische Areva-Gruppe hat am 12. Februar 2010 mit der jordanischen Kernenergiekommission (JAEC) ein Abkommen unterzeichnet, das ihr Abbaurechte in einer Uranmine in Zentraljordanien gewährt.
11 Feb 2010 Donnerstag
Das finnische Unternehmen Talvivaara Mining Company Oyi untersucht alternative Metallextraktionsverfahren in einer Nickelmine bei Sotkamo, im Osten des Landes, um Uran als Nebenprodukt zu gewinnen.

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
8 + 5 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.