14.09.2020

Pakistan: äussere Containmentkuppel von Karachi-3 gesetzt

Die äussere Containmentkuppel ist auf Reaktorgebäude von Karachi-3 gesetzt worden. Karachi-3 ist die zweite von zwei Hualong-One-Einheiten, die in Pakistan in Bau steht.

Der Hualong One verwendet ein zweischaliges Kuppeldesign. Zusammen mit der inneren Containmentkuppel schützt die äussere Kuppel den Reaktor und verhindert bei schweren Unfällen die Freisetzung radioaktiver Stoffe in die Umwelt. Laut der China National Nuclear Corporation (CNNC) kann diese Kuppel einem Absturz eines grossen Verkehrsflugzeugs standhalten.

China baut anderthalb Kilometer nordwestlich der bestehenden Candu-Einheit Karachi-1 zwei Blöcke des fortgeschrittenen Typs ACP-1000 – der Exportversion des in China entwickelten Druckwasserreaktors des Typs Hualong One. Die Bauarbeiten für Karachi-3 begannen am 31. Mai 2016. Karachi-2 ist seit dem 20. August 2015 in Bau und hat Anfang September 2020 die Warmtests erfolgreich abgeschlossen.

Die äussere Containmentkuppel von Karachi-3 wurde am 31. August 2020 auf das Reaktorgebäude positioniert.
Quelle: CNNC
Quelle: 
M.A. nach CNNC, Medienmitteilung, 8. September 2020