10.10.2013

Russland: Meilenstein für schwimmendes Kernkraftwerk

Der Bau des ersten schwimmenden Kernkraftwerks Russlands, der Akademik Lomonosow, hat mit dem Einbau des ersten der zwei nuklearen Dampferzeugungssysteme einen wichtigen Meilenstein erreicht. 

Die 220 t schweren, kompakten nuklearen Dampferzeugungssysteme vom Typ KLT-40S für das schwimmende Kernkraftwerk Akademik Lomonosow stellte die OKBM Afrikantow im Auftrag der russischen Energieversorgerin Rosenergoatom her.

Der erste KLT-40S-Block mit Druckgefäss, Einbauten, Druckhalter, Kühlmittelpumpen, Dampferzeugern und Berohrung wurde am 27. September 2013 erfolgreich im Schiffrumpf platziert. Das schwimmende Kernkraftwerk baut die Baltiski Sawod Schiffsbau – das Nachfolgerunternehmen der Schiffswerft Baltiski Sawod – in St. Petersburg. Die Akademik Lomonosow wird über zwei Reaktoreinheiten mit einer Nettoleistung von je 35 MW verfügen und kann somit rund 200’000 Personen mit Strom versorgen. Die Inbetriebnahme ist für September 2016 geplant. Der vorgesehene Einsatzort befindet sich vor der entlegenen Stadt Wiljutschinsk auf der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka. 

Quelle: 
D.S. nach Rosenergoatom, Medienmitteilung, 30. September 2013

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
9 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.