06.02.2017

Saporoschje: vierte Brennstofflieferung der Westinghouse

Das ukrainische Kernkraftwerk Saporoschje hat Ende Januar 2017 eine weitere Brennstofflieferung von der Westinghouse Electric Company LLC erhalten. 

Laut der ukrainischen National Nuclear Energy Generating Company Energoatom (NNEGC Energoatom) werden die Brennelemente der Westinghouse bis Ende Jahr in den Einheiten Saporoschje-1, -3 und -4 einsetzen. Dies sei die vierte Brennstofflieferung der Westinghouse seit Anfang 2016, so die NNEGC. Die erste solche Lieferung war für die Einheit 5 bestimmt. Die Westinghouse fertigt die Brennelemente in ihrer Fabrik im schwedischen Västeras.

Die Westinghouse versorgt Betreiber sowohl von Druckwasserreaktoren – darin inbegriffen russische WWER – wie auch von Siedewasserreaktoren und von fortgeschrittenen gasgekühlten Reaktoren mit Brennstoff. Saporoschje ist das zweite Kernkraftwerk der Ukraine, an das die Westinghouse Brennstoff liefert. Bereits 2008 hatte das amerikanische Unternehmen mit der NNEGC Energoatom die Lieferung von Brennstoff für das Kernkraftwerk Süd-Ukraine vereinbart.

Quelle: 
M.A. nach Energoatom, Medienmitteilung, 27. Januar 2017