Ausschliesslich im E-Bulletin
25.11.2010

Slowakei: Leistungssteigerung für Bohunice abgeschlossen

Die Slovenske Elektrarne a. s. (SE) hat die Modernisierungsarbeiten am Kernkraftwerk Bohunice abgeschlossen. Die beiden Einheiten verfügen nun über eine installierte Bruttoleistung von je 505 MW.

Das Unternehmen hat laut eigenen Angaben EUR 550 Mio. (CHF 740 Mio.) für die Leistungssteigerung der beiden Einheiten des russischen Typs WWER-440/V213 von brutto 440 MW auf 505 MW aufgewendet. Neben der Fertigstellung von Mochovce-3 und -4 stelle das Modernisierungsprogramm die bedeutendste Investition des Unternehmens dar, meldete die SE.

Ende 2006 schaltete die Slowakei Bohunice-1 und Ende 2008 Bohunice-2 endgültig ab. Sie folgte damit einer im Beitrittsvertrag zur EU festgelegten Verpflichtung. Bohunice-1 und -2 trugen rund einen Fünftel zur Stromproduktion der Slowakei bei. Der Bau einer neuen Einheit an diesem Standort ist geplant.

Quelle: 
M.A. nach NucNet,19. November 2010