25.07.19

Einladung: Informationstag für Medien am 26. September 2019

Praktische Aspekte der Versorgungssicherheit mit Strom

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Versorgungssicherheit beim Strom beschäftigt die Schweizer Politik und Energiebranche je länger je mehr. Insbesondere in den Wintermonaten könnten schon in näherer Zukunft «saisonale Versorgungslücken» auftreten, wie unlängst eine Studie der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Empa bestätigt hat. Die Studie verweist ausserdem auf den Umstand, dass eine Importstrategie zur Deckung dieser Lücken negative Auswirkungen auf die CO2-Bilanz unserer Stromversorgung haben dürfte.
Auf der praktischen Ebene geht es nach wie vor darum, jederzeit genügend Strom zur Verfügung zu stellen und diesen bedarfsgerecht zu verteilen. Diese beiden Aspekte behandelt das Nuklearforum Schweiz am Informationstag für Medien am 26. September 2019.

Die Schweizer Kernkraftwerke wie jenes in Gösgen tragen heute erheblich zur sicheren Stromversorgung der Schweiz und zur Erreichung unserer Klimaziele bei. Gösgen produziert gut acht Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr und deckt damit rund 13% des schweizerischen Stromverbrauchs. Beim Besuch im Reaktorgebäude von Gösgen erleben Sie, wie mit der Kernspaltung Wärme und Strom gewonnen wird, und wie in einem Kernkraftwerk die Sicherheit im Fokus steht.

Der Transport des Stroms im Übertragungsnetz ist Aufgabe der Swissgrid. Als Bindeglied zwischen Produktion und Verbrauch spielt das Übertragungsnetz bei der Stromversorgung eine zentrale Rolle. Damit das Netz stabil und sicher ist, braucht es eine reibungslos funktionierende Infrastruktur, permanentes Management der Stromflüsse und eine enge Zusammenarbeit mit vielen Partnern in der Schweiz und in Europa. In der neuen Netzleitstelle in Aarau erfahren Sie, was das konkret bedeutet. Zudem besichtigen wir in Bözberg eine Erdverkabelungsbaustelle.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. September 2019 statt und umfasst folgende Programmpunkte:

 08.30 Uhr  Kernkraftwerk Gösgen 
14.00 Uhr  Netzleitstelle Swissgrid Control, Aarau
Anschl.  Swissgrid-Besucherzentrum Bözberg


Die Teilnahme ist ausschliesslich Medienschaffenden vorbehalten. Alle Besichtigungen werden von Fachleuten begleitet, die Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen. Ein detailliertes Programm und ein Anmeldeformular finden Sie anbei. Die Platzzahl ist beschränkt.

Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung mit dem angehängten Talon bis am Montag, 2. September 2019. Sie erreichen uns telefonisch unter 031 560 36 50 oder per E-Mail an matthias.rey@nuklearforum.ch.

Anhänge:
Einladung Informationstag Nuklearforum 2019
Programm Informationstag Nuklearforum 2019
Anmeldetalon Informationstag Nuklearforum 2019

Kontakt: 

Matthias Rey, Media Relations
Nuklearforum Schweiz, Frohburgstrasse 20, 4600 Olten
Tel.: 031 560 36 50    E-Mail: matthias.rey@nuklearforum.ch

Newsletter abonnieren

Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Wählen Sie in der Liste die Newsletter aus, die Sie abonnieren möchten.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Die angegebenen Daten werden zum genannten Zweck verwendet. Durch Anklicken des Kästchens erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss unserer Datenschutzerklärung bearbeitet werden. Sie können abonnierte Newsletter jederzeit abbestellen.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
2 + 4 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.